Logo Shop Annette Shop Verlag
Anzeige 9

Verkehr

Sicherheit

< Sicherheit 2018

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





VERKEHR: Sicherheit



Zum verpflichtenden Einbau eines Unfalldatenspeichers

Bonn (NRW), 16.01.2018
Ein Drittel der Autofahrerinnen und Autofahrer (34 Prozent) ist der Meinung, dass in Autos ein Unfalldatenspeicher (UDS) verpflichtend eingebaut werden sollte. Weitere 14 Prozent befürworten einen obligatorischen Einbau bei beruflich genutzten Fahrzeugen. Dies ergab eine repräsentative Befragung von 2.000 Autofahrerinnen und Autofahrern, die im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) vom Marktforschungsinstitut Ipsos durchgeführt wurde. Weniger als die Hälfte (42 Prozent) der Befragten ist gegen den verpflichtenden Einbau solcher Geräte, jeder Zehnte hat dazu keine Meinung.





Tempobegrenzung in Frankreich-Deutsche Verkehrssicherheitrat

PDF Datei 

Text: Deutsche Verkehrssicherheitsrat
Foto: Deutsche Verkehrssicherheitrat






Anzeige 5
Blank Anzeige 6