Logo Shop Annette Shop Verlag
Anzeige 9

Verkehr

Sicherheit

Sicherheit 2017

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





VERKEHR: Sicherheit



Helfen statt Gaffen!

Themeninfo: Strafgesetzbuch (StGB) § 201a

Sittensen, BAB 1, RA Ostetal (Nds), 09.06.2017
Mit dem Handy in der ersten Reihe!? Immer häufiger stellen Einsatzkräfte an Unglücksorten fest, dass Menschen mit ihren Mobilfunktelefonen Video- oder Bildaufzeichnungen von Opfern fertigen. Dabei kommt es nicht selten vor, dass die Helfer bei ihren lebensrettenden Arbeiten behindert oder sogar daran gehindert werden.





Entspannt  in den Urlaub-Symbol



Text: Horst-Dieter Scholz / DVR
Foto: Symbol



Wer längere Strecken fährt, der sollte regelmäßige Pausen einplanen

Berlin (BB), 08.06.2017
Merhmals im Jahr stehen die Ferien an und so stehen dann auch Fahrten in den Urlaub an. Es gilt die Alltagssorgen hinter sich zu lassen und fernab der Heimat zu entspannen. Rund 45 Prozent der Urlauber nutzen den Pkw. Die Vorteile liegen auf der Hand. Autofahrer und Autofahrerinnen sind auch im Urlaub flexibel, können mehr Gepäck transportieren und eine Reisepause einlegen, wann immer dies gewünscht ist. Letztere kommt allerdings meist viel zu kurz. Der Verkehrssicherheitsrat (DVR) beauftragte eine TNS-Emnid-Umfrage und die stellte fest, nur etwa jeder Dritte der befragten Fahrer und Fahrerinnen halten sich an das empfohlene Pausenintervall und pausieren nach circa zwei Stunden. Über 50 Prozent legen erst nach drei bis vier Stunden oder später eine Pause ein. pdf





Zur Schule - Aber sicher!-Polizeiinspektion Verden / Osterholz

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz



Bruch im Rahmen, defekte Achse und Bremsen

Göttingen / BAB 7 (Nds), 06.06.2017
Die Autobahnpolizei Göttingen zog am 29.05.17 gegen 21:30 h erneut verkehrsunsicheren Lkw aus dem laufenden Verkehr.
Nur eine Woche, nachdem eine Funkstreife der Autobahnpolizei Göttingen einen Lkw wegen gravierender technischer Mängel aus dem Verkehr gezogen hatte, haben Beamte am Montagabend erneut einen verkehrsunsicheren mit Gebrauchtwagen beladenen Autotransporter aus Italien gestoppt.





Bedenkliche Geschwindigkeitsüberschreitungen -Polizeiinspektion Goslar -Ein Blick durch die Visieroptik des Lasermessgeräts-



Text: Polizeiinspektion Goslar
Foto: Polizeiinspektion Goslar -Ein Blick durch die Visieroptik des Lasermessgeräts-






Anzeige 5
Blank Anzeige 6