Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

Hobby

Blaulicht

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Automobil



Zwei neue Sondereditionen des Ford Pick-up

Köln (NRW), 14.04.2021
Ford erweitert die erfolgreiche Ranger-Familie um die exklusiven Sondereditionen Stormtrak und Wolftrak, die in limitierter Stückzahl auf den Markt kommen. Beide Versionen unterstreichen durch ihren jeweils spezifischen Charakter den Stil und die vielseitigen Fähigkeiten des Ford Ranger, der als meistverkaufter Pick-up Europas eine große Fangemeinde begeistert. Die beiden Sondereditionen Stormtrak und Wolftrak starten im Oktober dieses Jahres europaweit in den Verkauf. Sie erweitern damit die preisgekrönte Ranger-Familie, die Ford für unterschiedlichste Kundenansprüche aufgelegt hat - inklusive der Hochleistungsvariante Ranger Raptor und dem kürzlich angekündigten Ranger Einzelkabine-Fahrgestell.
Mehr im PDF....





Die Radarfalle-Mercedes-Benz Museum

PDF Datei 

Text: Mercedes-Benz Museum
Foto: Mercedes-Benz Museum



Die EU nimmt das Verbrenner-Verbot vom Tisch

Brüssel (Belgien), 13.04.2021
Erleichtert äußert sich die Präsidentin des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, zur heute vorgelegten Empfehlung zur geplanten Verschärfung der Abgasvorschriften: „Die heute vorgelegten Pläne für die neue Euro 7 Norm für Pkw zeigen, dass die EU-Kommission die Grenzen des technisch machbaren akzeptiert und sich von unerreichbaren Zielen verabschiedet hat.“ Das sei ein gutes Zeichen für die Bürger in Europa und auch für den Umweltschutz, formulierte Sie in einer Presseerklärung. „Wir müssen nun zusätzlich die Versorgung mit E-Fuels, synthetischen Kraftstoffen aus erneuerbaren Energiequellen, vorantreiben“, forderte Müller. „Denn nicht der Motor ist ein Problem für das Klima, sondern der fossile Kraftstoff.“
Mehr im PDF...





Das neue RENAULT LOGO-Renault Deutschland

PDF Datei 

Text: Renault Deutschland
Foto: Renault Deutschland



Der neue RENAULT EXPRESS

Brühl (NRW), 10.04.2021
Mit dem neuen Renault Express ergänzt der französische Automobilhersteller seine Kompakttransporterklasse um ein praktisches und effizientes Basismodell. Die Neuentwicklung wendet sich speziell an die Betreiber kleiner Flotten und junge Unternehmen, die das beste Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Kennzeichen des Express sind ein Ladevolumen von 3,3 bis 3,7 Kubikmetern und eine Ladelänge von 1,91 bis 2,36 Metern. Hinzu kommen die 71,6 Zentimeter breite Schiebetür, nahezu 48 Liter an Staumöglichkeiten im Innenraum und zeitgemäße Konnektivität. Als Antriebe stehen in Europa ein Benzinmotor und zwei Dieselaggregate zur Wahl. Marktstart in Deutschland ist bereits im Mai 2021.
Mehr im PDF...





Alles drin, alles dran-Auto-Medienportal.Net

PDF Datei 

Text: Jens Riedel / Auto-Medienportal.net
Foto: Auto-Medienportal.Net



Der erste Lkw der Welt wurde von Gottlieb Daimler gebaut

Stuttgart (BW), 10.04.2021
Es war eines der größten Talente des Erfinders Gottlieb Daimler, immer neue Anwendungsgebiete für seinen Motor zu finden. So stieß er auf das Motorrad, auf die Motor-Draisine, auf eine motorisierte Feuerwehrspritze und auch im Jahr 1896 auf den Lkw. Pragmatismus prägte die Konstruktion des ersten Lkw der Welt, der wie eine Kutsche mit Motor und ohne Deichsel aussah. Der „Phoenix“ genannte, vier PS starke Zweizylinder-Heckmotor mit 1,06 Liter Hubraum stammte aus dem Pkw. Ihn kombinierte Daimler mit einem Riemenantrieb auf die Hinterachse.
Mehr im PDF...





Der Taigo kommt-Volkswagen AG

PDF Datei 

Text: Volkswagen AG
Foto: Volkswagen AG



DACIA SPRING in Frankreich

Köln (NRW), 07.04.2021
Start für den vollelektrischen Dacia Spring als Mietwagen in Frankreich: Vier Monate nach Ankündigung der Partnerschaft wurden jetzt die ersten Dacia Spring an den französischen Autovermieter E. Leclerc ausgeliefert. Der offizielle Startschuss fiel im E. Leclerc-Center in Orly in Anwesenheit von Groupe Renault CEO Luca de Meo. Künftig steht der neue Dacia Stromer in den landesweit 510 E. Leclerc-Stationen als Mietwagen in der sogenannten Business-Version zur Verfügung.
Mehr im PDF...





Antrieb mit Brennstoffzelle-Toyota

PDF Datei 

Text: Frauenhofer Institut
Foto: Toyota



200.000 Bentleys in 102 Jahren

Wolfsburg (Nds), 06.04.2021
Bentley hat diese Woche das 200.00ste Fahrzeug in seiner 102-jährigen Geschichte gebaut. Es handelt sich um einen Bentayga Hybrid für einen chinesischen Kunden. Was nach wenig klingt, ist trotzdem eine Erfolgsgeschichte, denn über drei Viertel aller Fahrzeuge wurden erst in den vergangenen 18 Jahren im Werk in Crewe gebaut. Es sind 155.582 Stück. Von 1919 bis 2002 entstanden lediglich 44.418 Bentleys.
Wurden vor 20 Jahren noch 85 Autos im Monat gebaut sind es heute genauso viele an einem einzigen Tag. Und auf noch eine Zahl ist die britische Luxusmarke stolz: 84 Prozent aller für den englischen Heimatmarkt gebauten Fahrzeuge sind noch zugelassen.






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6