Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Mobilität

Automobil

Zweirad

Hobby

Blaulicht

< Blaulicht 2020 >

Innovation

Produkte im Shop


MOBILITÄT: Blaulicht



Sekundenschlaf auf der Autobahn

Münster/Rheine (NRW), 30.09.2020
Am Mittwoch um 01:51 h fuhr ein 20-Jähriger gegen das Heck eines Sattelzugs, weil er nach eigenen Angaben eingeschlafen war. Der Mann aus Hörstel war mit seinem Fiat auf der BAB 30 in Richtung Hannover unterwegs, stieß bei Rheine auf der rechten Spur gegen den Lkw und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.





Pkw fährt ins Bahnhofsgebäude -Moritz Gumin



Text: Moritz Gumin
Foto: Moritz Gumin



Schuppen explodiert

Isenbüttel, Lk. Gifhorn (Nds), 29.09.2020
Um 16:10 h war ein Explosionsgeräusch im Ortsteil Tankumsee zu hören. Ein Schuppen, angebaut an einem Carport, war explodiert. Hierbei wurden Teile des Wohnhauses sowie vier weitere Häuser in der Nachbarschaft in Mitleidenschaft gezogen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie in den Trümmern des Schuppens einen schwerverletzten Mann. Er wurde dann von dem Team eines Rettungswagens und zwei Notärzten versorgt. Das Team des Rettungshubschraubers Christoph 30 brachte ihn anschließend in eine Spezialklinik. Insgesamt waren drei RTW und ein NEF sowie ein RTH vor Ort.
Mehr im PDF...





Brennender Schuppen-Tim Gerhard



Text: Tim Gerhard
Foto: Tim Gerhard



Feuerwehreinsatz im U-Bahnschacht

Essen-Südviertel (NRW), 28.09.2020
Ein technischer Defekt an einer Rolltreppenanlage der Ruhrbahn hat am Vormittag für einen Feuerwehreinsatz am Bismarckplatz gesorgt. Eine Bremse der Rolltreppenanlage hatte zur Verteilerebene blockiert. Die Bremse erhitzte sich, die Folge war eine Rauchentwicklung. Der helle Rauch zog hinauf ins Freie und hinab in die Verteilerebene. Nachdem der Zugang zum Maschinenschacht offen war und ein Elektrolüfter zum Einsatz kam, ließ die Rauchentwicklung rasch nach. Abschließende Schadstoffmessungen beendeten den Einsatz gegen 10:45 h. Verletzt wurde niemand.





Brand eines Wohnhauses-Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Text: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Foto: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg



Polizei fährt mit koreanischer Brennstoffzelle

Osnabrück, Lk. Osnabrück (Nds), 24.09.2020
Ein Hyundai Nexo ist als Streifenwagen in Osnabrück im Einsatz. Damit ist der ausschließlich mit Wasserstoff betriebene Nexo erstmals in der polizeitypischen blau-silbernen Signalbeklebung als Dienstwagen für Kontrollfahrten im Einsatz. Mit dem Nexo vermarktet die koreanische Marke die zweite Generation eines Brennstoffzellenfahrzeugs. Im Zuge der Umrüstung zum Funkstreifenwagen erhielt der Nexo die notwendige Ausstattung mit Blaulicht, Martinshorn und Funktechnik. Zudem wurde das Brennstoffzellen-SUV mit der entsprechenden Folierung als Polizeiauto kenntlich gemacht. Neben dem durch Brennstoffzellentechnik betriebenen Hyundai Nexo gehören bereits über 20 Elektrofahrzeuge, zwölf Pedelecs, drei E-Motorräder und ein Elektro-Quad zum umwelt­freundlichen Fuhrpark der Polizeidirektion Osnabrück.





Ausgedehnter Dachbrand -Feuerwehr Gelsenkirchen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Gelsenkirchen
Foto: Feuerwehr Gelsenkirchen



Ponton abgeschleppt

Meppen, Lk. Emsland (Nds), 24.09.2020
Am Donnerstagmorgen meldeten aufmerksame Zeugen der Polizei einen Arbeitsponton auf der Hase, der Richtung Dortmund-Ems-Kanal trieb. Die Beamten der Wasserschutzpolizei Meppen konnten den Ponton frühzeitig sichern, ehe er zur Gefahr für die Sport- und Berufsschifffahrt wurde. Mit dem Dienstboot wurde er abgeschleppt und wieder zur Baustelle an der Brücke Riedemannstraße in Meppen gebracht. Ob der Ponton mangels Sicherung oder durch Einwirkung unbekannter Dritter abtrieb, wird derzeit ermittelt.





Maishäcksler geht in Flammen auf-Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Hoya



Text: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Hoya
Foto: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Hoya



Zusammenstoß im Begegnungsverkehr - Feuerwehrfahrzeug beschädigt

Waldsee (RP), 23.09.2020
Auf der Kreisstraße 13 zwischen Altrip und Waldsee, in Höhe des Campinggebietes Auf der Au, kam es am Mittwoch, kurz vor 08:00 h, zum Zusammenstoß eines aus einem Einsatz zurückkehrenden Feuerwehrfahrzeuges mit einem entgegenkommenden weißen Sattelzug. Ersten Ermittlungen zu Folge war letzterer zu weit nach links gekommen, sodass es zum Zusammenstoß der Außenspiegel kam. An dem Feuerwehrfahrzeug entstand ein Sachschaden. Der Lkw setzte seine Fahrt fort und beging Verkehrsunfallflucht.





Zukunft des Feuerwehrfahrzeugs auf der Straße-Rosenbauer International AG

PDF Datei 

Text: Rosenbauer International AG
Foto: Rosenbauer International AG



Drehleiter mit XS-Technologie und ein neues System

Karlsruhe (BW), 23.09.2020
Rosenbauer lieferte die neue Drehleiter mit der Erweiterung der erfolgreichen XS-Baureihe um eine Drehleiter mit 27 Meter Arbeitshöhe und maximale Performance durch großen Aktionsradius und modernste Steuerungstechnik.
Eine neue, einfach anzuwendende Ausrüstung für sicheres Arbeiten in Höhen und Tiefen, was eine schnellere Rettung ermöglicht.
Mehr im PDF...





Giftige Flüssigkeit tritt in Labor aus-Feuerwehr Hannover

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Hannover
Foto: Feuerwehr Hannover



Laubenbrand in der Südstadt

Hannover (Nds), 23.09.2020
Eine Gartenlaube ist in der Südstadt bei einem Feuer komplett zerstört worden. Eine Brandausbreitung konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr wurde um 13:55 h zu einem Laubenbrand in die Kolonie Tiefenriede in der Hildesheimer Straße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus der rund 4,0 m x 4,0 m großen Gartenlaube. Durch den schnellen Löscheinsatz konnte eine Brandausbreitung auf weitere Gartenlauben verhindert werden. Aus der ausgebrannten Laube wurden zwei Gasflaschen geborgen, die entsprechend gekühlt wurden. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst war mit 14 Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz war gegen 15:30 h beendet.





Grasfläche gerät in Brand-Alexander Schröder



Text: Alexander Schröder
Foto: Alexander Schröder



Pkw-Brand auf der BAB 4

Bergisch Gladbach (NRW), 22.09.2020
Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde am Nachmittag gegen 15:00 h über einen Pkw-Brand auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Olpe informiert. Aufgrund der Meldung entsandte die Leitstelle umgehend die hauptamtlich besetzte Feuerwache 2 an die Einsatzstelle. Bei Eintreffen brannte ein Pkw auf der Überholspur in Höhe der Anschlussstelle Untereschbach in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde mittels Löschschaum durch die Einsatzkräfte bekämpft.
Mehr im PDF...





Ein neues Mannschaftstransportfahrzeug-Feuerwehr Riepe



Text: Feuerwehr Riepe
Foto: Feuerwehr Riepe



Feuerwehr stellt Kommandowagen in Dienst

Garbsen, Region Hannover (Nds), 22.09.2020
Seit Kurzem besitzt die Stadtfeuerwehr Garbsen ein neues Einsatzfahrzeug.
Der gebraucht beschaffte VW Tiguan dient als sogenannter Kommandowagen.
Er steht dem Brandmeister vom Dienst (BvD) der Stadtfeuerwehr zur Verfügung.
Dieser fährt damit zum Beispiel zu größeren Einsätzen in der Stadt Garbsen und kann als übergeordnete Führungskraft den Einsatzleiter vor Ort unterstützen oder beraten.
Mehr im PDF...





ZIEGLER präsentiert das ALPAS der neuesten Generation-Ziegler GmbH

PDF Datei MP4-Film  

Text: Ziegler GmbH
Foto: Ziegler GmbH



Die neue Z-Klasse

Metzingen (BW), 22.09.2020
ZIEGLER präsentiert die neue Königsklasse der Flugfeldlöschfahrzeuge und beschreitet damit eine neue Ära. Die neue Z-Class zeigt bisher nie dagewesene Beschleunigungswerte, den leistungsstärksten Fahrmotor am Markt, eine extrem geräumigen Kabine (Z-Cab AiR) und vieles mehr. Zur Ausstattung zählt natürlich auch die neue Z-Control sowie die neuen ZIEGLER Werfer. Alle Informationen rund um Flugfeldlöschfahrzeuge bei ZIEGLER sowie deren Entstehung und die Top 10 Gründe für die neue Z-Class finden Sie hier.
Mehr im PDF...





Pkw in zwei Teile gerissen -Polizei Minden-Lübbecke



Text: Polizei Minden-Lübbecke
Foto: Polizei Minden-Lübbecke



Diebstahl aus Rohbau

Zeugen gesucht! Polizei Varel Tel. 04451 923-0

Obenstrohe, Lk. Friesland (Nds), 22.09.2020
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gelangten Unbekannte im Tatzeitraum von 16:20 h bis 07:45 h in der Wiefelsteder Straße in den Rohbau der Freiwilligen Feuerwehr Obenstrohe und entwendeten Geräte und Arbeitsmaterialien.





Pkw Brand droht auf Gebäude überzugreifen-Dominik Janßen

PDF Datei 

Text: Dominik Janßen
Foto: Dominik Janßen



Zusammenstoß zwischen EVB-Bahn und Pkw

Kutenholz-Apse, Lk. Stade (Nds), 21.09.2020
Am Montag, gegen 12:50 h, kam es in 27449 Kutenholz-Apse am Bahnübergang an der "Verenfeldstraße" zu einem Zusammenstoß zwischen einer EVB-Bahn und einem Pkw Volvo, bei dem die 20-jährige Fahrerin des Volvos schwer verletzt wurde.
Mehr im PDF...





Feuerwehrmann auf Fahrt zum Einsatz verunglückt-Symbol



Text: Polizeiinspektion Haßloch
Foto: Symbol



Verkehrsunfall mit Rettungswagen auf Alarmfahrt

Ratingen (NRW), 19.09.2020
Um 14:11 h wurde die Feuerwehr Ratingen mit einem Rettungswagen und einem Notarztwagen zu einem Notfall nach Ratingen-West alarmiert. In Höhe der Berliner Straße kollidierte der mit Sonderrechten fahrende Rettungswagen mit einer jugendlichen Fahrradfahrerin, die die Straße überquerte. Glücklicherweise blieb das Mädchen augenscheinlich unverletzt. Die Besatzung des Rettungswagens alarmierte sofort einen weiteren Rettungswagen für den Notfall und einen Rettungswagen für die Fahrradfahrerin. Anschließend kümmerten sie sich um das Mädchen. Des Weiteren wurde die Polizei und der Führungsdienst der Feuerwehr hinzugezogen. Zur Sicherheit wurde die Fahrradfahrerin ins Krankenhaus gebracht um alle Eventualitäten auszuschließen.





Brand einer Lagerhalle -Polizeiinspektion Stade

PDF Datei 

Text: Polizeiinspektion Stade
Foto: Polizeiinspektion Stade



Scheunenbrand in Breetze

Breetze, Lk. Lüneburg (Nds), 18.09.2020
Am Freitagmorgen um 02:26 h wurden die Feuerwehren Breetze, Bleckede und Garze zu einem Scheunenbrand in Breetze alarmiert. An der Straße „Zum Telegrafenberg“ brannte ein ca. 20 x 10 Meter großer Teil einer Scheune. Mit einem massiven Löschangriff konnte das Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.
Es wurden zwei Wasserförderstrecken aufgebaut und die Scheune über insgesamt vier Strahlrohre gelöscht. Aus dem offenen Teil wurden Anhänger, Bretter und Stroh unter Atemschutz entfernt und abgelöscht. 70 Einsatzkräfte waren an der Einsatzstelle – der Einsatz war nach einer beendet. Ein Rettungswagen sicherte den Feuerwehreinsatz ab.





Rettungswagen streift Pkw-Symbol



Text: Landespolizeiinspektion Saalfeld
Foto: Symbol



Lagerfeuer im Wald

Schönwald, Lk. Schwarzwald-Baar-Kreis, 16.09.2020
Aufmerksame Wanderer riefen gestern gegen 13:30 h die Rettungsdienste von Feuerwehr und Polizei im Bereich eines Wanderweges beim Kohlplatzweg auf den Plan. Unbekannte hatten dort zwei Lagerfeuer entzündet und den Ort verlassen, ohne die Feuer abzulöschen. Bis zum schnellen Eintreffen der Feuerwehr waren sie zum Glück jedoch bereits so weit heruntergebrannt, dass keine Gefahr mehr von ihnen ausging. Polizei und Feuerwehr warnen in diesem Zusammenhang immer wieder vor Leichtsinn und Unachtsamkeit mit offenem Feuer im Freien und einer, insbesondere bei Trockenheit, erhöhten Waldbrandgefahr.





Lastwagen kommt von Fahrbahn ab-Matthias Köhlbrandt



Text: Matthias Köhlbrandt
Foto: Matthias Köhlbrandt



Lkw-Anhänger kippt

Delmenhorst (Nds), 14.09.2020
Am Montag befuhr ein 28-jähriger Fahrer mit seinem Lkw samt Anhänger die Stedinger Landstraße in Richtung Delmenhorster Straße. Auf Höhe der Stromer Landstraße beabsichtigte er, nach rechts abzubiegen. Dabei kippte sein Anhänger, der mit Metallschrott beladen war, nach rechts um und beschädigte einen Leitpfosten, einen Maschendrahtzaun und die Fahrbahndecke des dortigen Gehweges. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch unbekannt. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten waren zwei Kräne eines Abschleppunternehmens erforderlich. Die Bergungsarbeiten waren gegen 16:30 h abgeschlossen, sodass die Vollsperrung der Fahrbahn aufgehoben werden konnte.





Lkw auf Seitenstreifen gerammt-Polizei Münster



Text: Polizei Münster/Horst-Dieter Scholz
Foto: Polizei Münster



Hilfsgüter-Transporte für Lesbos

Kiel (SH), 14.09.2020
Technisches Hilfswerk (THW) transportiert Hilfsgüter der Bundesländer Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie der Freien und Hansestadt Hamburg auf die griechische Insel Lesbos.
Schleswig-Holstein stellt für die Versorgung der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos 4.000 Schlafsäcke zur Verfügung. Das Land reagiert damit auf ein entsprechendes Hilfeersuchen Griechenlands. Der Transport der Schlafsäcke aus dem DRK-Einsatz- und Logistikzentrum in Schwentinental übernehmen ehrenamtliche Kräfte des THW Landesverbands Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig Holsteins im Auftrag des Auswärtigen Amtes.
Mehr im PDF...





Feuer in Maschinenhalle-Feuerwehr Landkreis Leer



Text: Feuerwehr Landkreis Leer
Foto: Feuerwehr Landkreis Leer



Hansekoggen-Nachbau kollidiert mit Bremerhavener Containerterminal

Bremerhaven (HB), 13.09.2020
Mit dem Schrecken davon gekommen sind 44 Menschen an Bord eines Hansekoggen-Nachbaus nach einer Kollision vor Bremerhaven am Sonntagnachmittag, 13.09.2020. Die „Ubena von Bremen“ kollidierte nach Maschinenausfall mit der Stromkaje. Der Seenotrettungskreuzer HERMANN RUDOLF MEYER der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) brachte das beschädigte Schiff samt Besatzung und Passagieren in Sicherheit.
Mehr im PDF...





Feuermeldung in Sozialunterkunft -Feuerwehr Ratingen

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Ratingen
Foto: Feuerwehr Ratingen



Schuppen- und Dachstuhlbrand

Barsinghausen, Region Hannover (Nds), 12.09.2020
Um 15:55 h wurden die Feuerwehren Barsinghausen und Kirchdorf, sowie ein Rettungswagen alarmiert. Laut der ersten Meldung sollte es hinter einer Garage brennen. Weitere Anrufer meldeten dann, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift. Um 16:00 h erhöhte die Regionsleitstelle Hannover daraufhin die Alarmstufe. Zusätzlich wurden jetzt die Feuerwehr Egestorf und ein Notarzt alarmiert.
Mehr im PDF...





Brand einer Kellerwohnung-Andreas Bahr



Text: Andreas Bahr
Foto: Andreas Bahr



Feuer zerstört Teile eines Dachstuhls

Rechtsupweg, Lk. Aurich (Nds) , 11.09.2020
Am Donnerstagnachmittag wurde ein Dachstuhl eines Wohnhauses zum Teil zerstört. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich keine Anwohner im Gebäude. Zunächst wurden um 16:15 h die Ortsfeuerwehren Marienhafe, Leezdorf, Osteel und der Einsatzleitwagen1 der Feuerwehr Brookmerland alarmiert. Kurz darauf wurde die Alarmstufe mit dem Stichwort Dachstuhlbrand erhöht, sodass die Feuerwehren Upgant-Schott, Wirdum sowie Norden mit der Drehleiter, dem Gerätewagen Atemschutz sowie dem ELW 2 des Landkreises Aurich zum Brandort gerufen wurden. Aufgrund der Einsatzlage vor Ort, konnte der Einsatz des ELW 2 frühzeitig wieder abgebrochen werden.
Mehr im PDF...





Pferd aus Graben gerettet-Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta



Text: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Foto: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta



Geld aus Feuerwehrmuseum gestohlen

Zeugen gesucht! Polizei Salzbergen Tel. 05976-948550

Salzbergen, Lk. Emsland (Nds), 11.09.2020
Zwischen Sonntag und Mittwoch haben bislang unbekannte Täter Geld aus dem Feuerwehrmuseum am Overhuesweg gestohlen. Die Täter durchtrennten das an einer Spendenbox angebrachte Stahlseil und entwendeten rund 50 Euro aus der Box.





Laubenbrand in der Nacht-Feuerwehr Bremerhaven

PDF Datei 

Text: Feuerwehr Bremerhaven
Foto: Feuerwehr Bremerhaven



Feuerwehr befreit Pferd aus Graben

Tornesch, Lk. Pinneberg (SH), 08.09.2020
Mit Schaufel, Spaten und viel Muskelkraft haben Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tornesch am Dienstagvormittag ein Pferd aus seiner Notlage befreit. Das Tier war auf einer Wiese am Kanaldamm in einen Graben gefallen und dort auf dem Rücken zum Liegen gekommen. Der Platz reichte nicht aus, damit sich das Pferd selbst auf den Bauch drehen konnte, um sich zu befreien. Zudem verletzte es sich bei dem Sturz. In Absprache mit einer Tierärztin und den Pferdehaltern haben den Graben mit Spaten und Schaufel so weit wie nötig verbreitert.
Mehr im PDF...





Fahrzeug gerät in Großefehnkanal -Sven Janssen



Text: Sven Janssen
Foto: Sven Janssen



Feuer in Lagerhalle

Ihrhove, Lk. Leer (Nds), 07.09.2020
In einer Lagerhalle auf dem Gelände einer Firma an der Industriestraße in Ihrhove ist es am Montagmittag zu einem Feuer gekommen. Der erste Notruf erreichte die Feuerwehr gegen 12:45 h.
Bei der Halle handelt es sich um eine an mehrere Firmen untervermietete Lagerhalle, bei dem die verschiedenen Abteile mit Leichtbauwänden abgetrennt sind. Im Aussenbereich hatten an der Halle Abflammarbeiten von Unkraut stattgefunden. Die Flamme des Brenners war dann wohl zunächst unbemerkt unter die Außenwand gelangt und hatte dann in der Halle gelagerte Möbel in Brand gesetzt.
Mehr im PDF...





Zimmerbrand in voller Ausdehnung -Florian Persuhn



Text: Florian Persuhn
Foto: Florian Persuhn



Einbruch in Feuerwehrhaus

Zeugen gesucht!

Groß-Gerau (HE), 06.09.2020
Das Feuerwehrgerätehaus im Nordring geriet am Sonntagnachmittag, gegen 15:30 h, in das Visier von Einbrechern.

Die Täter hebelten die Zugangstür eines Rolltors auf und verschafften sich so Zugang in die Fahrzeughalle. Dort lösten die ungebetenen Besucher die Alarmanlage aus und suchten daraufhin sofort das Weite. Vermutlich wurde nichts gestohlen.





Übergreifen auf restliche Wohnung verhindern-Sönke Eriksen

PDF Datei 

Text: Sönke Eriksen
Foto: Sönke Eriksen



Illegale Entsorgung von Gefahrstofffässern

Garbsen, Region Hannover (Nds), 05.09.2020
Am Samstagmorgen gegen 09:00 h wurde die Ortsfeuerwehr Heitlingen zu einer Gefahrstofferkundung auf einen Wanderparkplatz an der Resser Straße gerufen.
Über die Polizei kam die Meldung, das auf dem Parkplatz illegal Fässer mit Gefahrstoffkennzeichnung entsorgt worden seien. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte bestätigen, dass sich am Rand des Parkplatzes vier Blechfässer und zwei Autobatterien befanden. Ein Trupp unter Atemschutz erkundete, ob die Fässer beschädigt waren oder eventuell Gefahrgut ausgelaufen war.
Mehr im PDF...





Brandeinsatz auf der BAB 7.-Matthias Köhlbrandt



Text: Matthias Köhlbrandt
Foto: Matthias Köhlbrandt



Nächtliche Gefahrenbeseitigung im landwirtschaftlichen Betrieb

Middels, Lk. Aurich (Nds), 04.09.2020
Am Donnerstagabend wurde der Kooperativen Regionalleitstelle Ostfriesland über den Notruf zunächst Brandgeruch und kurz darauf Feuerschein an einem landwirtschaftlichen Betrieb am Krummen Weg gemeldet. Um 22:49 h wurde somit die Feuerwehr Middels alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Landwirt bereits dabei außen gelagerte Rundballen mit einem Teleskoplader auseinander zu fahren, um einen brennenden Rundballen von den anderen zu trennen.
Mehr im PDF...





Lkw fängt nach Verkehrsunfall auf der BAB 7 Feuer-Thomas Klamet



Text: Thomas Klamet
Foto: Thomas Klamet



Stallgebäude viel Flammen zum Opfer

Theene, Lk. Aurich (Nds), 02.09.2020
Am Mittwoch um 03:26 h wurde die Feuerwehr Südbrookmerland mit den Ortsfeuerwehren Wiegboldsbur, Uthwerdum und Oldeborg, sowie die DRK Bereitschaft Südbrookmerland nach Theene an die Forlitzer Straße alarmiert. Ein ehemaliges Stallgebäude, welches als Lager und Futterstelle für Rinder genutzt wurde, stand in Flammen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war unklar, ob sich eventuell noch Tiere in dem Gebäude befinden, dieses konnte jedoch rasch durch den Landwirten revidiert werden.
Mehr im PDF...





Brennender Carport am Gebäude eines Pflegeheimes-Florian Persuhn



Text: Florian Persuhn
Foto: Florian Persuhn



Pkw rammt zwei Tanksäulen

Velbert (NRW), 02.09.2020
Eine 84-jährige Velberterin ist kurz vor Mittag mit ihrem Audi A3 auf das Gelände einer Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße gefahren, hat dabei eine Zapfsäule gerammt und schwer beschädigt sowie eine weitere überfahren und völlig zerstört. Die um 11:45 h alarmierte Feuerwehr rückte daraufhin mit der hauptamtlichen Wache und zwei freiwilligen Löschzügen aus.
Mehr im PDF...





Schwerer Lkw-Unfall auf der BAB 2-Feuerwehr Braunschweig/Horst-Dieter Scholz



Text: Feuerwehr Braunschweig
Foto: Feuerwehr Braunschweig/Horst-Dieter Scholz



Pkw-Brand

Drögenbostel, Lk. Rotenburg (Nds), 01.09.2020
Gegen 14:42 h stellte der Besitzer eines Fiat Punto fest, dass sein Pkw im Motorraum anfing zu qualmen. Zu dem Zeitpunkt hatte er sein Fahrzeug bereits vor einer alten Scheune abgestellt. Nachdem er noch selbst versuchen wollte, den möglichen Brand zu löschen, stand sein Wagen bereits in Vollbrand. Alarmiert wurden zunächst die Ortsfeuerwehren Hiddingen und Schwitschen.
Mehr im PDF...





Feuerwehrleute leben gefährlich-Symbol

PDF Datei 

Text: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Foto: Symbol






Blank Anzeige 5
Blank Anzeige 6