Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

< Reisen 2019

Wohnmobile

Allgemeines

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Blank Anzeige 8





REISEN: Reisen



Lichterfest in Neustadt

Termin: Freitag, 6. Dezember, ab 18:00 h

Neustadt a. Rbge., Region Hannover (Nds), 14.11.2019
Ganz ohne Eintrittskarte und kostenlos kommen die Besucherinnen und Besucher des großen Lichterfests in Neustadt am Rübenberge am Freitag, 6. Dezember, ins Schloss Landestrost. Ab 18:00 h gibt es für Groß und Klein Allerlei zu erleben.
Im Großen Saal gibt es zwei halbstündige Konzerte von Fette Hupe. Die Geschichte von Schloss Landestrost lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Schlossführung kennen. Und auch der Nikolaus soll nicht fehlen und hält für die Kleinsten Überraschungen bereit. Bei Flammkuchen, Glühwein und Kakao und bei Liveübertragung aus den Konzerten ist das beleuchtete Schloss vom Vorplatz am Nordflügel aus zu bewundern. Zudem kann bis 21:00 h im Schlossinneren die Video-Ausstellung der Künstlerin Fumiko Kikuchi besucht werden. Musikalischer Gast ist die hannoversche Brassband Fette Hupe. Der Zusammenschluss hannoverscher Aktivkräfte des Modern Jazz spielt um 18.30 und 19:30 h allerfetteste Arrangements, hupt großartige Soli und hat genauso viel Charme und Witz, wie es der Bandname verspricht.

Termin: Freitag, 6. Dezember, ab 18 Uhr, Schlossführung um 18 Uhr,
Konzerte um 18:30 h und 19:30 h Ort: Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt a. Rbge. Eintritt: frei





NDR Elbphilharmonie Orchester macht Klimawandel hörbar-PR-Agentur comm:unications

PDF Datei 

Text: PR-Agentur comm:unications
Foto: PR-Agentur comm:unications



Burgen- und Schlossschönheiten am Saale-Radweg

Jena (TH), 13.11.2019
„An der Saale hellem Strande stehen Burgen stolz und kühn; ihre Dächer sind
verfallen, und der Wind streicht durch die Hallen, Wolken ziehen drüber hin.“ Als der Historiker und Schriftsteller Franz Kugler 1826 seine Zeilen für eines der bekanntesten deutschen Volkslieder mit Kreide auf eine Tischplatte kritzelte, hatte er die Rudelsburg bei Bad Kösen vor Augen, die auf einem ...
Mehr im PDF...





Wohnmobil am Templerweg entwendet -Symbol



Text: Polizei Münster
Foto: Symbol



Camping-Urlaub vor 30 Jahren

Gifhorn (Nds) / Berlin (BE), 11.11.2019
Dem Mauerfall vor 30 Jahren wird auch als Grund die Reisefreiheit zugesprochen. Auch die Bürger der DDR wollten westlich reisen, denn gen Osten in die Bruderländer war dieses, wenn auch mit Hürden möglich. Aber auch in der DDR wurden Reisen und insbesondere Familienreisen als Campingurlaub realisiert.
Mehr im PDF...





Das längste Gespräch Deutschlands und Feier zum Mauerfall in Berlin-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei MP4-Film  

Text: Horst-Dieter Scholz
Foto: Horst-Dieter Scholz



Winterzauber beim Winzer

Naumburg / Saale Unstrut (ST), 07.11.2019
Weinproben am Kamin, Fackelwanderungen, Burg- und Schlossweihnachten, Orgelklänge im Dom: Im Winter wird es romantisch in Saale-Unstrut. Die weltweit einmalige Kulturlandschaft aus Weingütern, Burgen, Schlössern und tausendjähriger Sakralarchitektur ist das Ambiente für gemütliche Abende bei Winzern, kleine Adventsmärkte, Konzerte und Entdeckertouren. Um sich gut vorzubereiten, wird die neue Broschüre mit Ideen für Winterauszeiten in der Region mit dem berühmten UNESCO-Weltkulturerbe Naumburger Dom, empfohlen.
Mehr im PDF...





Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal-Volkswagen AG

PDF Datei 

Text: Volkswagen AG
Foto: Volkswagen AG



Wohnmobil gestohlen

Zeugen gesucht! Polizei Ahlen unter Tel. 02382/965-0

Ahlen (NRW), 07.11.2019
Unbekannte Personen stahlen in der Nacht zu Donnerstag, 7.11.2019, ein silbernes Wohnmobil am Bürgermeister-Corneli-Ring in Ahlen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Fiat Ducato mit dem amtlichen Kennzeichen WAF-AR 479. An dem Heck des Wohnmobils befindet sich ein Fahrradträger. Wer kann Angaben zu dem Diebstahl oder Verbleib des Fahrzeugs machen?





30. Jahrestag von Grenzöffnung  und Mauerfall in der DDR-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Niedersächsischen Landesregierung
Foto: Horst-Dieter Scholz



Von Dessau nach Tel Aviv

Hannover (Nds), 04.11.2019
Ausstellung »Von Dessau nach Tel Aviv« in der NLD-Kapelle. Sie präsentiert Ergebnisse eines deutsch-israelisch-österreichischen Workshops, der sich mit Fragen auseinandersetzte wie: Was ist Bauhaus-Architektur? Welche besonderen Herausforderungen stellen sich im Umgang mit diesen Bauten der 1920er- und 1930er-Jahre für die Denkmalpflege in Deutschland und Israel? Und wie können die Bauten für heutige Bedürfnisse umgebaut werden?






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden