Logo Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

< Reisen 2021

Wohnmobile

Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Blank Anzeige 3
Blank Anzeige 4
Anzeige 5

REISEN: Reisen



Besuch der Brikettfabrik

Mit Wohnmobilstellplätzen in der Nähe

Senftenberg (BB), 20.02.2021
Brandenburg hat sich in den letzten 200 Jahren zweimal neu erfunden: Mit der industriellen Revolution wandelte sich die ländliche Provinz zum Industriestandort. Insbesondere die boomende Metropole Berlin war ein schier unersättlicher Abnehmer von Briketts, Strom, Ziegeln, Glas, Lampen, Hüten, Lebensmitteln und vielen weiteren Produkten aus dem Umland. Dann kamen zwei Weltkriege, die DDR-Zeit, die Wende. Die große Ära der Industrie in Brandenburg ist vorbei und auch das Ende der Kohleverstromung besiegelt. Wo einst gewaltige Tagebaue klafften, glitzern schon heute Seen in der Sonne. Doch man findet sie noch, die eindrucksvollen Relikte vergangener Tage: gigantische Tagebaumaschinen, verlassene Fabriken, historische Maschinenparks.
Mehr im PDF....





Der Tachometer-Mercedes-Benz Classic

PDF Datei 

Text: Mercedes-Benz Classic
Foto: Mercedes-Benz Classic



Freiluftreiseziele 2021 für Rollifahrer

Pirna (SN), 05.02.2021
Die Lausitzer Seenlandschaft ist leicht mit Zug oder Auto und Wohnmobil erreichbar, viel zu erleben und eine Infrastruktur, die einen unbeschwerten, selbstbestimmten Urlaub ermöglicht: So sehen perfekte Reiseziele für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen aus. In diesem Jahr wird auch das Kriterium Abstand weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Mit Picknickideen, Handbike-Touren und Erkundungen in Freiluftmuseen wecken vier deutsche Reiseregionen der Arbeitsgemeinschaft Leichter Reisen die Vorfreude auf die Zeit nach dem Lockdown.
Mehr im PDF...





Such-Aufruf des Spielzeugmuseums-Stadt Nürnberg Presse- und Informationsamt

PDF Datei 

Text: Stadt Nürnberg Presse- und Informationsamt
Foto: Stadt Nürnberg Presse- und Informationsamt



IntraRegionale 2021 - Klangkunstfestival

Region Hannover (Nds), 05.02.2021
Die Planungen für die 11 Kunstinstitutionen aus der Region Hannover laufen auf Hochtouren. In der Region Hannover werden im Rahmen der IntraRegionale zeitgenössische Klangkunst an ungewöhnlichen Orten präsentiert. Aus 169 Bewerbungen wählte eine Fachjury jetzt 11 Künstlerinnen und Künstler aus, Installationen mit direktem Bezug zu vorgegebenen Ausstellungsorten zu entwickeln. Die Hörregion Hannover vertieft mit einem umfangreichen Begleitprogramm das Hör- und Kunsterlebnis während des Ausstellungszeitraums vom 13. Juni bis zum 18. Juli 2021.
Mehr im PDF...






Anzeige 5
Blank Anzeige 6