Logo Shop Mediaprodukte Horst-Dieter Scholz Shop
Anzeige 9

Reisen

Reisen

Wohnmobile

Allgemeines

< Allgemeines 2018

Sonstige Produkte im Shop

Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 5
Anzeige 1
Anzeige 2
Anzeige 3
Anzeige 4
Anzeige 7
Anzeige 8





REISEN: Allgemeines



Wohnmobil fährt auf Lkw auf

Groß Ippener / BAB 1, Lk. Oldenburg (Nds), 17.07.2018
Gegen Mittag kam es zu einem Unfall auf der BAB 1 zwischen Groß Ippener und dem Autobahndreieck Stuhr. Gemäß der Sonderalarm- und Ausrückeordnung wurden die Feuerwehren Groß Ippener, Harpstedt und Groß Mackenstedt alarmiert. Laut Meldung von der Leitstelle sollte ein Lkw auf einen weiteren Lkw aufgefahren und ein Kind verletzt eingeklemmt sein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Wohnmobil leicht auf einen Lkw aufgefahren war. Durch den Aufprall war ein Kind im Wohnmobil gegen einen Tisch geflogen und hatte sich Verletzungen zugezogen. Die Meldung, dass einer eingeklemmt sei, bestätigte sich zum Glück nicht. Da für die Feuerwehren kein weiterer Einsatz nötig war, konnten die Einsatzkräfte nach kurzer Zeit wieder abrücken.





Unfallflucht mit Wohnmobil-Symbol



Text: Polizeiinspektion Osnabrück
Foto: Symbol



Wohnwagen gestohlen

Zeugen gesucht!

Schwanewede/Beckedorf, Lk. OHZ (Nds), 08.07.2018
In der Nacht auf Sonntag wurde ein Wohnwagen gestohlen, der auf einer Hofeinfahrt an der Sandfurther Straße geparkt war. Vom weißen Wohnanhänger der Marke Tabbert fehlt seitdem jede Spur. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.





Vorsicht geht vor Tierliebe-Horst-Dieter Scholz

PDF Datei 

Text: Horst-Dieter Scholz/Region Hannover
Foto: Horst-Dieter Scholz



Verkehrsunfall mit Wohnmobil BAB 29

Oldenburg, Lk. Oldenburg (Nds), 04.07.2018
Es kam gegen 11:30 h auf der BAB 29, Richtungsfahrbahn Wilhelmshaven, zwischen der Anschlussstelle Oldenburg Ohmstede und dem Autobahnkreuz Oldenburg-Nord zu einem Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 77-jähriger Fahrzeugführer aus Dortmund mit seinem Wohnmobil die BAB 29 in nördliche Richtung. Ca in Höhe des KM 42,4 (hinter dem Parkplatz Bornhorster Wiesen Ost) scherte er zum Überholen auf den Überholfahrstreifen aus und musste hier sofort verkehrsbedingt abbremsen. Das Fahrzeug geriet daraufhin sofort ins Schleudern, prallte zuerst in die Mittelschutzplanke, kippte auf die Seite und kam an der Aussenschutzplanke zum Stehen. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht. Am Wohnmobil entstand Totalschaden, an den Schutzplanken entstand weiterer Schaden.





Wohnwagen kippt auf Autobahn um-Symbol



Text: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Foto: Symbol



Wohnwagen geknackt

Zeugen gesucht - Hinweise unter 05321/339-0 -

Goslar, Lk. Goslar (Nds), 01.07.2018
In der Zeit von Samstagabend, 21:30 h, bis Sonntagmittag, 13:00 h, verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände eines Campingsmarktes in der Alten Heerstraße, öffneten gewaltsam zwei dort abgestellten Wohnwagen der Marke Fendt und entwendeten die zentralen Steuergeräte. Bei der Tat entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.






Anzeige 5
Blank Anzeige 6





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Verstanden